©HIT Information-Control GmbH 2019

Datenschutzerklärung

 

Stand: 02.01.2019

In dieser Datenschutzerklärung möchten wir dir (dem “Nutzer” dieser Seite) in verständlicher Form Informationen zu Art, Umfang und Zweck der Datenverarbeitung durch die HIT Information-Control GmbH (“HIT” oder “wir” oder “uns”) im Rahmen dieser Website (https://www.information-control.de) geben.

 

Wir bitten dich, diese Erklärung aufmerksam zu lesen, bevor du unser Angebot nutzt. Wenn du mit dem Inhalt dieser Erklärung nicht einverstanden bist, verlasse umgehend diese Website und vermeide jegliche weitere Nutzung unserer Dienste. Bei Fragen und Bedenken, melde dich bei datenschutz@information-control.de.

Hinweis: Wenn du uns eine E-Mail schreibst, werden unsere Konversation, sowie deine E-Mail-Adresse bei Google gespeichert.

 

Bedenke, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.


 

Hinnerk Haardt

HIT Information-Control GmbH

Kätnerskamp 31

D-24220 Flintbek

 

Kontakt:

Telefon: 040 22863717

E-Mail: info@information-control.de

 

Impressum: https://www.information-control.de/impressum

 

Datenschutzbeauftragte: Alessandra von Krause (datenschutz@information-control.de)


 

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind nach Art. 4 Nr. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Bei einem Besuch auf dieser Website werden u.a. Daten wie deine IP-Adresse und Nutzungsinformationen über die Browsing- und Clickstream-Aktivität erhoben.

Wir beabsichtigen hierbei keine Verbindung zwischen den Daten und einzelnen Personen herzustellen, zumal dies für unsere Zwecke nicht relevant und für uns nicht interessant ist.

Allerdings kann es insbesondere bei IP-Adressen nicht ausgeschlossen werden, dass die Möglichkeit, einen Personenbezug herbeizuführen, besteht (siehe hierzu: Urteil v. 19.10.2016, Az.: C-582/14 - “Breyer”).


 

2. Welche Daten erheben wir?

Bei dem Besuch und der Nutzung dieser Seite werden sowohl nicht personenbezogene Daten als auch personenbezogene Daten erhoben.

Bei solchen nicht personenbezogenen Daten ist eine Identifikation des Nutzers grds. nicht möglich. Wir möchten jedoch nicht gänzlich ausschließen, dass unter Hinzuziehung aller von uns erhobenen Daten (insbes. der IP-Adresse) und unter erheblichen Anstrengungen mit der entsprechenden technischen Expertise im Einzelfall ein Personenbezug konstruiert werden kann. Solche Daten, bei denen eine Identifikation durch Hinzuziehung weiterer Informationen möglich ist, werden von uns wie personenbezogene Daten behandelt.

 

Wir erheben folgende Kategorien von Daten:

  • Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen)

  • Kontaktdaten (z.B. E-Mail-Adressen, Telefonnummern)

  • Nutzungsdaten (z.B. besuchte Websites, Zugriffszeiten und -dauer, Interesse an bestimmten Inhalten)

  • Meta- / Kommunikationsdaten (z.B. Geräteinformationen wie Bildschirmauflösung, IP-Adresse, geographischer Standort)


 

3. Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer dieser Website und der damit verbundenen Serviceleistungen (im folgenden “Nutzer”).


 

4. Wie erheben wir diese Daten?

 

Wir erfassen Daten automatisch, wenn du diese Seite besuchst oder wenn du uns diese freiwillig zur Verfügung stellst. Automatisch erhoben werden vor allem Daten über das Nutzungsverhalten auf dieser Website, sowie die oben genannten Meta- und Kommunikationsdaten. Dies erfolgt überwiegend durch sog. Cookies (dazu mehr unter 7). Deinen Namen und etwaige Kontaktdaten erfassen wir nur, wenn du uns diese im Rahmen einer Kontaktaufnahme mit der HIT freiwillig mitteilst.


 

5. Zu welchem Zweck erheben wir diese Daten?

 

Wir erheben im Rahmen dieser Website Daten zu folgenden Zwecken:

  • Zurverfügungstellen dieser Website und unserer damit verbundenen Serviceleistungen;

  • um unsere Besucher und Nutzer mit allgemeinen oder individuellen Mitteilungen oder Werbenachrichten im Zusammenhang mit unseren Serviceleistungen kontaktieren zu können (insbes. Newsletter);

  • zur Erstellung von Nutzungsstatistiken, Reichweitenmessung und Marketing;

  • Beantwortung von Kontaktanfragen sowie Kommunikation mit Kunden oder Nutzern der Website;

  • Sicherheitsmaßnahmen;

  • innerbetriebliche Organisation, Geschäftsführung.


 

6. Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Datenstrukturen, die über deinen Browser im Endgerät als Datei gespeichert werden. Sie erlauben Userinteraktionen und tragen zur Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website bei.

 

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen.

Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass du auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen kannst, wenn du entsprechende Einstellungen vornimmst. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

 

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

 

Mehr zu den Cookies von Google findest Du unter 10.


 

7. Rechtmäßigkeit der Erhebung

 

Wir erheben deine personenbezogenen Daten nur in folgenden Fällen:

 

  • Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO);

  • die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO);

  • die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der die HIT unterliegt (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO);

  • die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen (Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO);

  • die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt (Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO);

  • die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen (also der HIT) oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personen­ bezogener Daten erfordern, überwiegen, (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

 

Unsere berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO sind zum Beispiel unsere Dienste durch die Erkennung von Nutzertrends und der Wirksamkeit von Kampagnen sowie die Erkennung technischer Probleme zu warten und zu verbessern. Dabei achten wir stets darauf, dass dies angemessen durchgeführt wird und die Datenschutzrechte der Betroffenen gewahrt bleiben.


 

8. Kontaktaufnahme

 

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden deine Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) gespeichert werden.

Unsere E-Mail-Adressen sind bei Google gehostet. Unsere Kommunikation läuft vollständig über Google-Services. Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail werden die Kontaktdaten, sowie Inhalt der Konversation bei Google gespeichert.


 

9. Blog

Der Blog der HIT Information-Control GmbH, der ebenfalls auf dieser Website zu finden ist, wird auf Medium veröffentlicht. Liest man unseren Blog, werden so auch Daten an Medium übermittelt.

Medium nutzt diese Daten nicht für den Verkauf oder das Schalten von Werbeanzeigen, sondern ausschließlich, um die Nutzung der Plattform zu ermöglichen und zu verbessern.

 

Bei Nutzern ohne Konto oder ausgeloggten Nutzern werden folgende Daten mit Hilfe von Cookies erhoben:

  • Verlauf der gelesenen Artikel

  • IP-Adresse

  • Informationen über den Browser

  • DNT-Status

 

Bei eingeloggten Nutzern und Mitgliedern werden darüber hinaus noch die vom Nutzer bereitgestellten Profildaten, sowie die Interaktionen auf der Plattform (“like”, “highlights”, “follows”, u. “applause”) gespeichert.

 

Medium wird in den USA gehostet.

 

Mehr Informationen dazu findest Du in der Datenschutzrichtlinie von Medium.


 

10. Google Analytics

 

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

 

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

 

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

 

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

 

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google.

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden spätestens nach 24 Monaten gelöscht oder anonymisiert.


 

11. G Suite

 

Außerdem nutzen wir den Dienst “G Suite” von “Google Irleand Limited” (im Folgenden “Google”). Dieser bietet eine Reihe der gängigen Software-Werkzeuge für Unternehmen an, wie zum Beispiel: Gmail, Google Kalender, Google Drive, Hangouts und Google Docs, Sheets, Slides & Forms. Die Verwendung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen einer ordnungsgemäßen und effizienten Geschäftsführung und Kommunikation, sowie Organisation, Verwaltung und Management des Unternehmens im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f.

 

Überwiegend werden die Dienste für innerbetriebliche Abläufe genutzt, wobei meist keine personenbezogenen Daten von Nutzern erhoben werden. Dies ist kann lediglich beim Google Kalender und Gmail der Fall sein. Vereinbaren wir Meetings mit Kunden, sind Name und ggf. Kontaktdaten im Termin vermerkt und somit bei Google gespeichert. Bei Kontaktaufnahme mit uns per Mail, läuft dies über den Anbieter Gmail. Es werden also Kontaktdaten und Konversationen bei Google gespeichert.


 

12. Wix.com

Wix.com hostet unsere Website und verarbeitet dabei im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsvertrags mit der HIT zum Teil personenbezogene Daten unserer Besucher und Nutzer. Dies erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f., diese Website mit all ihren Funktionen bereitstellen zu können.

 

Wix.com setzt Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Wix.com in den USA, Europa oder Israel übertragen und dort gespeichert.

Mehr Infos zu den Cookies von Wix findest Du hier.

 

Wix.com ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

 

Hier findest Du außerdem die Datenschutzrichtlinie von Wix.com.

 

13. Amazon Route 53 DNS

Außerdem nutzen wir Amazon Route 53 DNS, ein Dienst von Amazon Web Services (aws), der uns unter anderem dabei hilft, dass unter der eingegebenen URL auch unsere Seite erscheint. Damit unsere Website am Ende auch bei Dir ankommt, wird dabei eventuell deine IP-Adresse an Amazon übermittelt.

 

Amazon ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

14. Übermittlung personenbezogener Daten

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Empfänger außerhalb der HIT unterliegt den Zulässigkeitsvoraussetzungen der Verarbeitung personenbezogener Daten (siehe 7). Im Falle einer Datenübermittlung an einen Empfänger in einem Drittstaat muss dieser ein zu dieser Datenschutzrichtlinie gleichwertiges Datenschutzniveau gewährleisten. Die Verarbeitung erfolgt dann nur  auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“).


 

15. Deine Rechte und Möglichkeiten

 

Die DSGVO räumt dir in Zusammenhang mit der Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten folgende Rechte und Möglichkeiten ein:

  • Recht auf Auskunft darüber, ob dich betreffende personenbezogene Daten von uns erhoben werden und wenn ja, um welche Daten es sich dabei handelt und zu welchem Zweck sie erhoben wurden

  • Recht auf Berichtigung oder Löschung

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

  • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung

  • Beschwerderecht beim Datenschutzbeauftragten der Stadt Hamburg (zuständige Aufsichtsbehörde)

Möchtest du von deinen Rechten Gebrauch machen, wende dich mit deinem Anliegen bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.


 

16. Verfahren bei Datenschutzvorfällen

Jeder Mitarbeiter soll der Geschäftsleitung unverzüglich Fälle von Verstößen gegen diese Datenschutzrichtlinie oder andere Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten (Datenschutzvorfälle) melden.

Führt die Verletzung der Vertraulichkeit oder der Sicherheit der personenbezogenen Daten zu einem Risiko für den Betroffenen und dessen Rechte, ist ihm dieser Vorfall unverzüglich bekannt zu machen.

Die HIT nimmt den Datenschutz sehr ernst und bemüht sich um größtmögliche Transparenz hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten. Wir möchten, dass du dich bei der Benutzung unserer Seite wohl fühlst und nicht das Gefühl haben musst, wir würden dir einen Datenverarbeitungsvorgang verschweigen. Solltest du nach dem Lesen dieser Erklärung noch weitere Fragen haben, wende dich an unsere Datenschutzbeauftragte.